Hintergrund

avatar Benjamin Doubali Auphonic Credits Icon Paypal.me Icon Wunschliste Icon

Die Kaffeesätze sind ein Podcast Projekt, welches im Dezember 2013 seinen Anfang nahm (wobei die Idee schon ein halbes Jahr davor entstand.) Ich habe mir zum Ziel gesetzt ein unterhaltsames Format zu schaffen, dass sich ein wenig in eine andere Ecke wagt als das Gros der deutschen Podcastszene, wo es von Tech- und Medienpodcasts nur so wimmelt.

In den Kaffeesätzen wird über Kunst gesprochen. Mit den Künstlern, Kunstschaffenden, mit den Leuten hinter den Kulissen oder solchen, die gerne einmal Kunst machen wollen und am Anfang eines neuen Projektes stehen. Lockere Gespräche sollen es sein rund um das Thema, mal mit jungen Menschen, die ihre Gedanken einfach mal fließen lassen oder top informierten Leuten, die über das Thema Kunst und Kultur berichten, damit arbeiten oder sogar darüber forschen.

Eine Gesprächssammlung soll entstehen, die permanent fortgesetzt wird und das Thema Kunst mit Spaß, Freude aber auch informativ beleuchtet. Interviews zu zweit, Diskussionsrunden zu dritt, zu viert…Magazinsendungen, in der verschiedene Stimmen zu Wort kommen. Ich habe auf vieles Lust und das alles ist möglich. Vielleicht ist das, zu dem Zeitpunkt da Du das liest, garkeine Zukunftsmusik mehr, sondern teil der aktuellen Folge der Kaffeesätze.

Meinen Podcast will ich immer weiter entwickeln, technisch, qualitativ, inhaltlich. Ich selbst stehe noch am Anfang meiner Entwicklung. Seit 2014 studiere ich Soziologie in Mainz. Seit 2006 bin ich im Netz unterwegs, seit 2009 veröffentliche ich aktiv Inhalte, zunächst auf meinem persönlichen Blog takeyourapple.de und nun und vor allem hier bei den Kaffeesätzen.

Post sendet Ihr an diese Adresse: podcast(at)kaffeesaetze.de

Mehr von mir und über mich gibt’s auf Twitter und Facebook.

 

Euer Benjamin

avatar Benjamin Doubali Auphonic Credits Icon Paypal.me Icon Wunschliste Icon

Eine Antwort auf „Hintergrund“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.