Neues Projekt, anderes Thema: der MOVEpod

Neben den unregelmäßig erscheinenden Kaffeesätzen mache ich seit kurzer Zeit zusammen mit Marcus (@buzig) den MOVEpod. Hier ein kleiner Überblick, um was es bei unserem Mobilitätspodcast gehen soll:

Mobilität ist überall – Marcus und Benjamin sprechen darüber. In jeder Folge beschäftigen sie sich mit einem anderen Aspekt von Mobilität. Wie bewegen wir uns fort? Wie funktionieren Antriebe? Wie fließt der Verkehr? Wie war das gestern und wie wird es morgen sein? Eine kleine Fahrt durch die Welt der Mobilität. Alles einsteigen und gute Fahrt: Viel Spaß mit dem MOVEpod!

Die erste Episode kannst du hier direkt anhören. Falls du mehr zum MOVEpod erfahren willst, kannst du dich auf MOVEpod.de und unter meinen Social Media Kanälen informieren. Abonnieren geht via RSS-Feed und über iTunes.

Das Logo stammt übrigens von Guido Schmidt (@gs2912). Feedback zur Episode kannst du uns als Kommentar, in unserem MOVEpodTalk-Hub oder sogar als Audionachricht übermitteln.

Extra Zucker zur Episode 12: Atmos und Eindrücke zur Videoinstallation

Beitragsbild: Industrietempel e.V.
In der Kaffeesätze Episode 12 habe ich mit Gabriel über das Videoinstallationsprojekt “Die Apologeten des Wachstums” gesprochen. In der Episode hören wir schon ausführlich einige Atmos vom Rundgang durch das Müllheizkraftwerk Ludwigshafen. In diesem Beitrag sammle ich noch weitere Eindrücke.

Während unseres Gesprächs versuchen wir, den Rundgang durch das Müllheizkraftwerk mittels Einspielern nachzuvollziehen – und etwas von der Werksatmosphäre, die vor dem Hintergrund des provozierenden Themas einschüchternd, schaurig aber auch faszinierend wirkt, mitzunehmen. Einen visuellen Eindruck vom Instagram-Profil der Kaffeesätze und zwei zusätzliche Einspieler lassen dich hier noch tiefer eintauchen.

Zwei Minuten Kran Atmo während der Videoinstallation.

Werksatmosphäre mit Kranladung.

Und unter diesem Link kann man sich das Soundboard der Episode, mit allen Einspielern und O-Tönen anhören und herunterladen. Viel Spaß!